Theaterstück von David Schalko

Toulouse

Sprechtheater von David Schalko

Premiere am 21. September 2024

Vorstellungen im Theatersaal der Stadt Rosenheim im Künstlerhof
Samstag, 21.09.2024, 19:30 Uhr
Freitag, 27.09.2024, 19:30 Uhr

Schulaufführungen nach Anfrage über info@innszenierung.de

Preise S, ab 9 €

„Toulouse“ ist im Vielfalts-Abo, Eröffnungs-Abo, Sprechtheater-Abo & Premieren-Abo enthalten. Sparen Sie bis zu 31 % im Sprechtheater-Abo im Vergleich zum einzelnen Kartenkauf.

Die Beziehungstragödie um das in Trennung befindliche Paar Gustav und Silvia verhandelt die tiefsten Emotionen des Menschseins. Der Wunsch nach Verbundenheit und Anerkennung kämpft gegen das Bedürfnis, Stärke und Unverletzlichkeit zu zeigen. Das Theaterstück kombiniert große Schauspielkunst mit Musik- und Soundcollagen. Ein Appell an große Gefühle, Offenheit und mit einem großen Hang zur Dramatik.

Gustav und Silvia leben getrennt und beschließen sich ein letztes Mal im Hotel ihrer längst vergangenen Flitterwochen zu treffen. Gustav hat seiner neuen Lebensabschnittsgefährtin nichts davon verraten und eine Geschäftsreise nach Toulouse vorgeschoben. Das unvorstellbare geschieht: Das Hotel, in dem er vorgibt zu sein, wird Ziel eines Terroranschlags.

Regie, Bühne, Licht __ Sebastian Kießer
Maske __ Anna Bamberger

Silvia __ Ulrike Dostal
Gustav __ Dieter Fernengel

Weitere Vorstellungen